1. Herren, Spieltag 29.10.16

Am 29.10 stand für die 1. Herren der vierter Spieltag in der Bezirksliga 1 Braunschweig Nord/Süd auf dem Programm. Gegner war die TSV Arminia Vöhrum.
Von der Tabellensituation her, Tabellen Erster gegen Tabellen Letzter, versprach der Spieltag eine eindeutige Angelegenheit zu werden. Aber auch solche Spieltage müssen erstmal gewonnen werden zumal der Kader eher suboptimal besetzt war. Ohne Diagonal Spieler, Trainer und zweiten Mittelblocker war die 1. Herren in Vöhrum mit neun Mann angereist.
Der erster Satz begann mit einem offenen Schlagabtausch in der die Angreifer beider Seiten immer einen Weg fanden Ihre Punkte zu machen, Erst in der zweiten Satzhälfte konnte man sich durch eine gute Aufschlagserie absetzen und den Satz dann mit 25:16 für sich zu entscheiden.
Mit dem ersten Satz im Gepäck ließ man es im zweiten Satz locker angehen. Schlechtes Stellungsspiel ohne Ball und eine schlechte Annahme sorgten direkt für einen 5:0 Rückstand. Hier war klar mit 50% ist hier nix zu holen. Im weiteren Verlauf zeigten die klaren Worte in einer frühen ersten Auszeit ihre Wirkung und sorgten für einen ungefärdeten Satzgewinn mit 25:13 Punkten. Nun war der Bann  gebrochen und auch der dritte Satz konnte mit 25:10 Punkten und mäßiger Gegenwehr für den SV Olympia entschieden werden.
Alles in Allem ein ungefärdeter 3:0 Sieg.Ein nahezu fehlerfreies und starkes Aufschlagspiel waren die Basis für den Erfolg. Besonders hervorzuheben iszt an dieser Stelle die Leistung unserer Ersatz Mittelblocker Daniel und Martin sowie Ersatz Diagonalspieler Tobi, die auf neuer Position eine gute Leistung brachten. 

 

volleyballer.de

Volleyballer.de - Das Volleyball und Beachvolleyballportal